Gemüse

Spinatreis - Spanakorizo

Geschrieben von Blanca Maria Kallivroussis.

Spinatreis – Spanakorizo

 

Zutaten:

500gr.Spinat, natürlich am schnellsten ist es mit Tiefgekühlten Blattspinat. Den frischen sollte man vorher säubern, waschen und grob schneiden.

6 frische Zwiebelchen mit dem Grünteil, oder 1 grosse trockene Zwiebel, klein gehackt.

1 Bündchen Dill

½ Bündchen Petersilie

1 ½ Tasse Reis gewaschen

¼ Tasse Olivenöl

Salz und Pfeffer nach Bedarf und Geschmack

1 ½ Gemüse Brühwürfel

Zitronensaft nach Belieben

 

Zubereitung:

In einem breiten Topf erhitzen wir das Öl und braten kurz an die gehackten Zwiebeln. Sobald sie glasig werden, geben wir den Spinat zu. Dazu geben wir 1 Tasse Wasser und lassen es zugedeckt af mittleren Hitze unter wiederholten umrühren(auftauen, bzw. kochen). Sobald der Spinat aufgetaut ist oder der frische weich geworden ist, geben wir die fein gehackten Kräuter, salz, Pfeffer, die Brühe, den gewaschenen Reis und 3 Tassen heissen Wasser dazu.

Das ganze kochen wir auf mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren. Es darf nicht anbrennen, denn das Wasser wird recht schnell von dem Reis aufgesaugt. Wenn das Reis schon fast gar  ist und das Wasser nur auf dem Boden des Topfes sichtbar ist, lassen wir das Ganze auf der kleinsten Hitze fertig garen. Fertig ist das Essen, wenn sich auf dem Boden des Topfes kein Wasser mehr sammelt.

Den Reis drucken wir in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Tasse und kippen es auf die Teller. Bestreuen wir es mit frisch gemahlenem Pfeffer und betropfen mit frisch gepressten Zitronen Saft.  

Dieses Gericht ist sehr bekömmlich, schmackhaft und leicht zuzubereiten. Guten Appetit!