Gemüse

Maiskolben Plätzchen

Geschrieben von Blanca Maria Kallivroussis.

Maiskolben Plätzchen

 

Zutaten:

 

 

½ l Milch

1 Ei

1 Tl. Backpulver

1 Tl. Zucker

Salz, Pfeffer

1 Tasse Mehl, oder etwas mehr je nach Konsistenz des Teiges.

 

1 Dose Maiskörner

½ Tasse Geriebenen Käse (Regato, oder ein anderes welches sich reiben lässt)

 

Öl zum braten

 

Zubereitung:

 

Das Ei, Zucker, Salz, Pfeffer, Backpulver, und die Milch schlagen wir mit dem Schneebesen, bis alles vermischt ist. Dann während wir es weiter schlagen, geben wir nach und nach das Mehl, bis die Masse kremig wird. Dann mischen wir darunter den Geriebenen Käse und zuletzt die abgetropften Maiskerne.

In einer beschichteten Pfanne erhitzen wir 2 Esslöffel Öl und durch bewegen der Pfanne verteilen wir das Öl auf der ganzen Bratfläche. Dann giessen wir mit einer kleinen Kehle 6 kleine Plätzchen, 5 ringsherum und eines in der Mitte. Sobald sie Farbe annehmen, kehren wir sie um. Gebacken schichten wir sie auf ein Teller.

 Diesen Vorgang wiederholen wir so lange, bis die ganze Masse aufgebraucht ist.

Servieren wir sie warm mit einem Salat. Dieses Essen wird von Kindern sehr geliebt und ist schnell vorbereitet und nicht teuer. Auch von Erwachsenen wird es nicht verschmäht. Falls etwas übrig bleibt, ist es am nächsten Tag ein willkommenes Hungerstiller.