Rezepte

Frischkäse Bällchen

Geschrieben von Blanca Maria Kallivroussis.

Dieses Rezept kommt aus einem Buch:

"Feiern" von Monte von Dupont und hatte bei meinen Eingeladenen großen Erfolg gehabt.

 

Zubereitungszeit 30min.

 

Zutaten:

1kg. Frischkäse

8Eier

abgeriebene Schale von 1 unbehandelter Zitrone

frisch geriebene Muskatnuss

50g Mehl

Olivenöl zum Ausbacken

 

Zubereitung.

1. Frischkäse mit Eiern, Zitronenschale, 1Prise Muskatnuss und fein gesiebtem Mehl gut verrühren.

2. Reichlich Olivenöl in einem Topf oder der Friteuse auf 180°C erhitzen.

3. Aus der Frischkäsemasse Kugeln von 3-4cm Durchmesser formen und im heißen Öl Portion weise         goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier entfetten.

 

Bemerkung:

Da wir nicht genau Frischkäse finden konnten, haben wir verschiedene Arten von weißen Käsen verwendet, Achtung auf Salzgehalt!, von Quark, Feta und Manuri, auch ein Bisschen geriebenen Emmental.

Allerdings war dann das Formen von Kugeln unmöglich - die Masse war zu weich und klebrig. So hat man es in Form von gleich großen Klößen mit zwei Esslöffeln abgestochen und im Öl gebraten das Resultat war auch optisch gut.

 

Zu beachten!

Nicht zu viele aufs Mal braten, das Öl schäumt und überläuft gerne! Verbrennungs- und Feuergefahr!!!